Food Zurich: Bühne für Neudenker und Start-ups

Benny Epstein – 14. Juli 2022
Der Ticketvorverkauf für das Festival ist gestartet. Hier gibt es Einblicke ins Programm.

Vom 8. bis 18. September 2022 findet die 7. Ausgabe von Food Zurich statt. Das drittgrösste Food Festival Europas mit über 100 Events in und um Zürich bringt Menschen zusammen, lässt sie geniessen, Neues entdecken und lustvoll lernen. Auf dem Event-Menü stehen die kulinarische Zukunft, der gesunde Planet, der gesunde Mensch, Brutal Lokal oder der Innovationsstandort Zürich. Ab sofort sind die ersten Events im Vorverkauf.

Food Zurich bietet Gastronominnen, Produzenten, kulinarischen Neudenkern und Start-ups elf Tage lang eine Bühne. Die 7. Ausgabe des Kulinarikfestivals Food Zurich bietet über 100 Events in und um Zürich vom 8. bis 18. September 2022. Alle Veranstaltungen richten sich nach zehn Fokusthemen, wie «Nachwuchs», «die Frau im Fokus» oder «Plant based». Diese machen das Festival-Thema «kulinarische Zukunft» greifbar und erlebbar. Die gesamte Übersicht gibt’s hier: 10 Fokusthemen

Opening im Jelmoli Food Market

Am Donnerstagabend, 8. September, geht’s los: Das Food Zurich Opening im Jelmoli Food Market ist bereits Tradition. Die Küchenchefs der Zürcher Fünf-Sterne-Hotels kochen in diesem Jahr «Farm to table» und bringen das Feinste aus der Region «brutal lokal» direkt zu den Gästen. Die Nachwuchstalente der Talentklasse der Allgemeinen Berufsschule Zürich bereiten am grossen Opening die Vorspeise zu: Schweizer «Pintxos», die sie entwickelt haben und zusammen mit ihren Küchenchefs umsetzen. Bekanntlich ist Zürichs grosse Food-Party inmitten von feinen Delikatessen jeweils frühzeitig ausgebucht. Daher sollten leidenschaftliche Foodies schnell zuzugreifen: Tickets fürs Opening gibt’s hier.

Genussmeile direkt am Zürich HB

Als dezentrales Kulinarikfestival findet Food Zurich auch in diesem Jahr an den unterschiedlichsten Orten in und um Zürich statt. Im öffentlichen Festivalzentrum in der Europaallee sind die richtungsweisenden Gastronomen mit ihren Kreationen zur «kulinarischen Zukunft» präsent und an der Bar gibt’s erfrischende Drinks. Zudem laden Kochsessions, Talks und Workshops sowie der grosse Slow Food Market am Samstag, 10. September, zum Besuch in der Europaallee ein.

«Soil to Soul – Du bist, was Du isst»

Die 2021 gegründete internationale Bewegung hinter der gleichnamigen Veranstaltung für eine verantwortungsvolle, gesunde und genussvolle Ernährung und eine regenerative Landwirtschaft, geht im Rahmen von Food Zurich in die zweite Runde. Vom 15. bis 17. September wird das Sihlcity mit spannenden Keynotes, Podiumsdiskussionen, Masterclasses, Screenings, Genuss-Events und einem Soil Food Market bespielt. Zum Themenfokus «Fermentieren» ist das Fermentista-Festival Teil des Soil to Soul.